Mobiler Plug & Play WLAN Datenknoten für die Hauptuntersuchung
Vernetzte Hauptuntersuchung

Kunde:

Dekra Logo auf transpartenen Hintergrund

Herausforderung:

Ab 01.01.2020 müssen für die Hauptuntersuchung von PKW- und LKW-Fahrzeugen die ermittelten Bremskräften an einem Bremsprüfstand über die standardisierte ASA-Livestream Datenschnittstelle (RJ45 Ethernet) abgenommen werden. Der Prüfingenieur muss die Bremswerte manipulationssicher in sein PC basiertes Produktivsystem live übertragen und auswerten.

Bereits 2014 wurde der Bedarf von unserem Partner, der DEKRA, für eine einfache und kompakte Lösung, die Bremswerte auszulesen und manipulationssicher in das PC-basierte Produktivsystem live zu übertragen, an uns herangetragen.

Lösung:

In den folgenden 3 Jahren entwickelten wir diverse Varianten in unterschiedlichen Ausbaustufen. Das entstandene Produkt NPC-2016 konnte überzeugen und wurde zum Seriengerät – ein großer Schritt in Richtung digitale Hauptuntersuchung.

Der NPC-2016 bietet ein stabiles WLAN-Arbeitsnetzwerk für die Hauptuntersuchung in Prüfstützpunkten oder in Niederlassungen sowie die Verbindung zum Bremsprüfstand und weiteren Werkstattausrüstungsgeräten. Das Produkt ist kompatibel zu allen im Markt verbreiteten HU-Anwendungen und verbindet den Bremsprüfstand über die ASA-Livestream Schnittstelle, den HU21-Adapter sowie das Produktivsystem für die Arbeitsprozesse der Hauptuntersuchung.

Der intelligente HU-Algorithmus passt sich individuell an die jeweilige Prüfumgebung und den Arbeitsablauf an. Der integrierte ASA-Netzwerkmanager übernimmt die Kommunikation aller Teilnehmer und sendet die Messwerte des Bremsprüfstands (und weiterer Prüfgeräte) live in das Produktivsystem der Überwachungsorganisation. Das stabile ABS-Kunststoffgehäuse und der integrierte Akku (Laufzeit > 12h) garantieren lange Lebensdauer, auch im harten Prüfumfeld – durch die eingelassene Magnethalterung lässt sich der NPC-2016 mühelos und sicher an den Prüfgeräten befestigen.

Erfolgreiche Marktverbreitung:

Innerhalb von drei Jahren nach Produkteinführung konnte Cartesy eine über 90%ige Marktdurchdringung erreichen. Aktuell verwenden bereits 10 von 11 Überwachungsorganisationen (DEKRA, GTÜ, TÜV Nord, KÜS usw…) den mobilen Datenknoten. Bis Ende 2021 werden über 13.000 Prüfingenieure die Hauptuntersuchung mit Hilfe des NPC-2016 durchführen. Ein wesentlicher Faktor für den Erfolg des Produkts ist neben der innovativen technischen Lösung auch die Optik. Die Möglichkeit, das Produkt im jeweiligen Corporate Design zu branden, hat die Überwachungsorganisationen überzeugt.